top of page

Hurtigruten

Hurtigruten hat die Einnahmen aus der Antarktis-Saison 2022/23 von 500 Euro p.P. für "Camping in der Antarktis: Eine Amundsen-Nacht" der Hurtigruten Foundation zur Verfügung gestellt. Die insgesamt 83.000 Euro setzte die Stiftung für Projekte zum Schutz und Erhalt lokaler Gemeinschaften ein, wie Sommercamps in Grönland und Naturschutzunterricht für Kinder auf den Falklandinseln. Ein weiteres gefördertes Projekt ist das Oxen Expedition Engagement Network, das lokale Perspektiven und Unternehmen in der Arktis unterstützt. Zuschüsse erhalten ebenfalls die Citizen Science Programme der Hurtigruten Expeditionskreuzfahrten

Hurtigruten Expeditionskreuzfahrten

Comments


bottom of page