Segelkreuzfahrten

Was gibt es Schöneres, als unter Segelkraft durchs Meer zu gleiten, über sich weiß geblähte Segel und unter sich die rauschende Bugwelle? Das ist Erholung pur!
Alle hier vorgestellten Segelschiffe haben das Yachterlebnis und die Open Bridge Policy gemeinsam. Einige legen dabei ihren Schwerpunkt mehr auf das Segeln, andere mehr auf das Kreuzfahrterlebnis. Entsprechend oft oder selten wird dann der Motor abgeschaltet. Die Zahl der Segelstunden ist außerdem stark vom Revier abhängig. Gerne berate ich Sie dazu!
Informationen zum Dresscode und zu Seekrankheit finden Sie weiter unten.

SeaCloud Cruises segelkreuzfahrten

Sea Cloud Segelkreuzfahrten
5 Sterne
110 und 117 m Länge
64 und 94 Passagiere
Tagesraten ab 290 Euro p.P.

windstar cruises segelkreuzfahrten

Windsurf Segelschiff Segelkreuzfahrten
3-4 Sterne
110 und 162 m Länge
148 und 310 Passagiere
Tagesraten ab 170 Euro p.P.

Star-Clippers Segelkreuzfahrten Royal Clipper

Star Clippers Segelkreuzfahrten
3-4 Sterne
115 und 134 m Länge
170 und 227 Passagiere
Tagesraten ab 250 Euro p.P.

ponant segelkreuzfahrten

PONANT Segelkreuzfahrten
3-4 Sterne
88 m Länge
64 Passagiere
Tagesraten ab 490 Euro p.P.

casual (leger): Jeans, Shorts, T-Shirts

resort casual (sportlich-leger): Chinos, Hemd, Polo,

smart casual (sportlich-elegant): Hemd, Sakko, evtl. Sommeranzug

formal  (festlich): dunkler Anzug und Krawatte oder Smoking

                

             

  

Sailing-Classics Chronos Kairos Segelkreuzfahrten

Chronos Kairos Segelkreuzfahrten
3 Sterne
38-54 m Länge
19-26 Passagiere
Tagesraten ab 250 Euro p.P.
 

Seekrankheit

Segelschiffe haben hervorragenden See-Eigenschaften und relativ ruhiges Verhalten im Seegang. Bei weniger als sechs Metern Tiefgang, aber bis zu 70 Metern Mastenhöhe, wirken die riesigen Hebelarme bei gesetzten Segeln wie Stabilisatoren, wodurch die Schiffsbewegungen stark gedämpft werden. In Verbindung mit den ausgewählten Fahrtgebieten in Schönwetter-Destinationen ist dann meistens nur ein sanftes Gleiten über die See spürbar.

Dresscode / Kleidungsempfehlungen bei Segelkreuzfahrten

Der Dresscode auf Segelschiffen variiert, tendenziell ist der Kleidungsstil etwas sportlicher und lässiger als bei normalen Kreuzfahrten. Es wird im Wesentlichen unterschieden zwischen:

Jeans, Shorts, T-Shirts

Chinos, Hemd, Polo

Hemd, Sakko, evtl. Sommeranzug

dunkler Anzug und Krawatte oder Smoking

casual (leger):

                                         

resort casual (sportlich-leger):

               

smart casual (sportlich-elegant):

            

formal  (festlich):   

Tagsüber ist der Kleidungsstil bei allen Reedereien leger. Auf Grund der geringen Größe der Schiffe sind Schuhe mit wenig Absatz sinnvoll. Nach 18 Uhr zieht man sich bei fast allen Segelschiffen um, ähnlich wie zu Hause, wenn man ein besseres Restaurant aufsucht. Beim Captain's Dinner trägt man auf der SEA CLOUD einen Anzug, bei Star Clippers und bei Ponant kann man ein Sakko wählen, wenn man möchte.

ABENDS REGULÄR

resort casual (keine Krawatte)

resort casual

resort casual (keine Jeans)

resort casual

casual

TAGSÜBER

casual

casual

casual

casual

casual

REEDEREI

Sea Cloud

Star Clippers

Windstar

Ponant

Sailing-Classics

ABENDS FORMELL

formal

-

-

smart casual

-

 
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Facebook
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Youtube
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Instagram
Sail Ski & Sun Travel
Trogerstr.40  
81675 München  
Tel.089/472820