top of page
SCENIC ECLIPSE
Scenic

Scenic Eclipse

SCENIC ECLIPSE

Das australische Familienunternehmen Scenic betreibt Flusskreuzfahrtschiffe in Europa und Asien. Mit der SCENIC ECLIPSE führt sie seit August 2019 unter dem Motto "Luxus für Entdecker" ultra exklusive Expeditionskreuzfahrten durch. Im April 2023 stieß ein Schwesterschiff, die SCENIC ECLIPSE II, zur Flotte. Zur Ausstattung der stylischen Mega-Yachten gehören ein sechs bis acht Passagiere fassendes U-Boot, die SCENIC NEPTUNE, und - je nach Destination - ein oder zwei kleine Helikopter. Damit können Sie mit den SCENIC ECLIPSE Yachten die Destinationen auf dem Wasser, unter Wasser, in der Luft und an Land erkunden.

Die Kabinen sind zwischen 32m² und 233m² groß mit bodentiefen Fenstern und Balkon. Neun verschiedene Restaurants erwarten Sie - vom "Chef's Table" mit acht Plätzen bis zu verschiedenen mediterranen oder asiatischen Restaurants, die vom Grill bis zur Haute Cuisine alles bieten.

Die SCENIC ECLIPSE Yachten fahren mit Marinedieselöl und verfügen über eine hohe Eisklasse. Dank Azipods sind die SCENIC ECLIPSE und die SCENIC ECLIPSE II sehr wendig und können schnell auf Sichtungen von Walen und Delphinen reagieren. 50% größere Stabilisatoren als auf vergleichbaren Schiffen sorgen unter allen Bedingungen für eine möglichst ruhige Lage. So ausgerüstet laufen sie die schönsten Häfen und abgelegensten Orte auf allen sieben Kontinenten an. Die SCENIC ECLIPSE Yachten sind z.B. die einzigen Kreuzfahrtschiffe, die die griechischen Kleinode Kea und Elafonisos, die sardinische Insel San Pietro und das berühmte Puerto Soller auf Mallorca anlaufen. Kennen Sie schon das bretonische Fischerstädtchen Douarnenez oder die galizischen Illas Cies? Mit den SCENIC ECLIPSE Yachten werden Sie dort ebenfalls das einzige Expeditionsschiff im Hafen sein. In der Saison 2024/25 laufen die Scenic Yachten 350 Häfen in 49 Ländern an. 2024 werden außerdem erstmals die Südsee und Australien bereist. Als Höhepunkt der Wintersaison 2024/25 sind drei Expeditionen von Australien aus in das Rossmeer geplant.

Schiffsdaten
SCENIC ECLIPSE Schiffsdaten
Wissenswertes
  • Zielgruppe: Urlauber, die mit einem stylischen Megayacht auf Expedition oder auf Kreuzfahrt gehen möchten.

  • Die Kabinen der SCENIC ECLIPSE sind mit mindestens 32 qm die größten auf See und haben einen separierbaren Schlafbereich. Alle verfügen über einen Balkon.

  • Butler-Service wird in allen Kabinen angeboten.

  • Panorama-Lounge im vorderen Teil des Schiffes, allerdings auf dem niedrig gelegenen Deck 5.

  • Der ganze Bugbereich ist mit Teak ausgelegt und lädt zum Begehen ein.

  • Die Brücke der SCENIC ECLIPSE steht Besuchern jederzeit offen und bietet - absolut einmalig - eine gemütliche Sitzecke mit Fernrohr für Besucher.

  • Einmal pro Kreuzfahrt wird ein exklusives kulturelles Event angeboten.

  • In der Arktis und der Antarktis finden "Scenic Expedition Voyages" statt. Bei ihnen ist die Zahl der Passagiere auf 200 beschränkt, die von bis zu 20 Expeditionsleitern und Lektoren begleitet werden. Die "Scenic Cruise Voyages" finden im Mittelmeer statt. Dort haben Sie die Möglichkeit, kostenlos die E-Bikes und ein umfassendes Wassersportangebot zu nutzen. Vier Lektoren informieren Sie über Geschichte und Kultur. In allen anderen Regionen finden "Scenic Discovery Voyages" statt, die ein Hybrid aus beidem sind.

  • Kostenpflichtig sind die Helikopterflüge. In Südgeorgien, Spitzbergen und Russland dürfen sie nicht durchgeführt werden. 

  • Tauchgänge mit dem U-Boot sind ebenfalls kostenpflichtig. In Spitzbergen und in Russland dürfen keine U-Boot-Fahrten durchgeführt werden.

  • Schneeschuhe, Kajaks, Stand-up Paddleboards und Schnorchelequipment und die dazu gehörigen Exkursionen sind bereits im Reisepreis enthalten. Flughafentransfers, alle Landausflüge, WLAN, sämtliche Getränke und Trinkgelder sind ebenfalls inklusive. Im Mittelmeer werden zusätzlich kostenlos Segeljollen, Schwimm-Trampoline, Jetskis, Wakeboarding und Wasserski angeboten.

Kabinen und Deckplan

Expeditionskreuzfahrten Scenic Eclpse

SCENIC ECLIPSE Deckplan
Video und Fotos
bottom of page