Celebrity Cruises

Celibrity Cruises kleine Kreuzfahrtschiffe
1/27

Die amerikanische Premium Reederei Celebrity Cruises ist die einzige der großen Kreuzfahrtlinien, die die Galapagos-Inseln im Programm hat. Celebrity betreibt neben den 11 großen Kreuzfahrtschiffen ein 90 m langes Expeditionsschiff, die CELEBRITY XPEDITION, die 30 m lange CELEBRITY XPLORATION und den 100 m langen Neubau CELEBRITY FLORA, die ausschließlich auf den Galapagos-Inseln operieren. Die CELEBRITY FLORA ist das erste Expeditionsschiff, das speziell für die Galapagos-Inseln gebaut wurde. 

Mit den Celebrity Expeditionsschiffen haben Sie die Möglichkeit, eine der letzten unberührten Regionen der Welt auf komfortable Art und in intimen Rahmen zu bereisen. Die Kreuzfahrten werden ganzjährig von der Galapagos-Insel Baltra aus durchgeführt und bestehen aus sechs verschiedenen Routen, auf denen insgesamt 15 Inseln und 35 Häfen angelaufen werden. Tägliche, kostenlose Landausflüge und abendliche Vorträge von Naturforschern und Biologen runden das Programm ab. Zusätzlich können Sie verschiedene Landpakete hinzubuchen. Besuchen Sie beispielsweise zusätzlich Quito, die Hauptstadt von Ecuador, oder die alte Inka-Stadt Machu Picchu in Peru oder bleiben Sie noch auf den Galapagosinseln und besuchen Sie Santa Cruz, die zweitgrößte und bevölkerungsreichste Insel des Archipels.

Passagiere von Celebrity Cruises müssen gegen Corona geimpft sein.

Schiffsdaten
CELEBRITY XPEDITION Schiffsdaten

Expeditionskreuzfahrten Galapagos

Celebrity Flora

CELEBRITY XPLORATION Schiffsdaten
Wissenswertes
  • Zielgruppe: naturbegeisterte Kreuzfahrer, die ein elegantes und großzügiges Ambiente suchen.

  • Die Brücke steht jederzeit offen.

  • Auf der CELEBRITY FLORA haben alle Kabinen Balkone, auf der CELEBRITY XPEDITION sind  30% der Kabinen mit Balkonen ausgestattet. Die übrigen Kabinen haben Panoramafenster oder Bullaugen. Die Kabinen der CELEBRITY XPLORATION haben keine Balkone.

  • In jeder Kabine liegen Ferngläser bereit.

  • Die CELEBRITY FLORA ist einer von zwei Neubauten auf den Galapagos-Inseln. Sie soll außerdem besonders energieeffizient sein und dank eines Positionierungssystems ohne Anker auskommen. Die CELEBRITY FLORA ist als erstes Expeditionsschiff auf den Galapagosinseln mit ozeanographischer Forschungsausrüstung ausgestattet, um Daten für die Wissenschaft zu sammeln. Von der Marina aus können drei Zodiacs gleichzeitig starten, so dass Wartezeiten minimiert werden. Als Besonderheit werden Übernachtungen an Deck mit Abendessen und Erläuterung des Sternenhimmels angeboten. 

  • Die CELEBRITY FLORA hat pro neun Passagiere einen Wissenschaftler an Bord und bietet damit das beste pro Kopf-Verhältnis auf den Galapagosinseln. Die Gruppengröße bei den Exkursionen beträgt ca. 14 Personen.

  • Die CELEBRITY XPLORATION eignet sich auf Grund ihrer Größe besonders gut für Familien oder Freundeskreise, die sie exklusiv chartern können.

  • Bei den Kreuzfahrten mit Landpaket sind die Flüge ab/bis Quito bereits im Preis enthalten.

  • Die Nationalparkgebühren, zweimal täglich Landausflüge, der Verleih von Kajaks, Schnorcheln und Neoprenanzügen, WLAN, Getränke und Trinkgelder sind inklusive.

Kabinen und Deckplan

CELEBRITY XPEDITION Deckplan
CELEBRITY XPLORATION
CELEBRITY FLORA Deckplan
Video und Fotos
1/36