Windstar Cruises

1/19

Windstar Cruises betreibt drei Motoryachten und  drei Motorsegler: den 188 m langen Fünfmaster WIND SURF, die mit der Club Med 2 der größte Motorsegler der Welt ist, und die baugleichen 134 m langen Viermaster WIND STAR und WIND SPIRIT. Auf Grund ihrer geringen Größe bieten diese Segler das Gefühl auf einer Privatyacht zu sein, die bei günstigen Windverhältnissen die Segel setzt. Mit internationalem Gästen an Bord laufen die Windstar-Segler idyllische Buchten und kleine Hafenstädte an. Wenn die Wetterverhältnisse entsprechend sind, wird ein oder zwei Mal pro Woche vor Anker die Badeplattform ausgefahren, um Schwimmen und Wassersport zu ermöglichen.

Dank der Kooperation mit der James Beard Foundation wird in allen Zielgebieten zusätzlich zum Menü regionale Feinschmeckerküche angeboten.

Die WIND SPIRIT befährt ganzjährig die Südsee und besucht 2021 den Norden Australiens und Indonesien, während die WIND STAR und die WIND SURF den Sommer im Mittelmeer und Nordeuropa sowie den Winter in der Karibik verbringen.

Schiffsdaten

Segelkreuzfahrten Windstar

Windsurf Schiff

Wissenswertes
  • Zielgruppe: Kreuzfahrer, die eine legere Kreuzfahrt mit Privatyacht-Feeling in internationalem Umfeld suchen.

  • Die Motorsegler von Windstar Cruises fahren unter Maschine und setzen bei günstigen Winden die Segel zusätzlich. Dies geschieht Computer-gesteuert, so dass die großzügigen Deckflächen frei von Tampen und Belegnägeln sind. Der Computer sorgt auch dafür, dass das Wasser in den Ballasttanks so verteilt wird, dass das Schiff keine Schräglage hat.

  • Die Brücke steht immer offen.

  • Auf der WIND STAR gibt es die einmalige Möglichkeit eine Suite direkt hinter der Brücke zu buchen.

  • Das ganze Schiff ist den Passagieren zugänglich. Eine Besonderheit ist der begehbare Klüverbaum, der auf jeder Reise einmal für ein Fotoshooting freigegeben wird.

  • Auf den Kreuzfahrten in Griechenland findet ein "Destination Discovery Event" statt, das aus einem exklusiven Candlelight-Dinner in der Celsus-Bibliothek in Ephesus besteht. Ein weiteres "Destination Discovery Event" gibt es auf den Südsee-Kreuzfahrten, wo Sie einen polynesischen Gala-Abend auf einem Motu am Strand verbringen.

  • Wetterabhängig wird ein Candlelight-Dinner unter Sternen für jeden Gast angeboten und als Höhepunkt jeder Reise ein großes Deck-Barbecue. In der Karibik und in der Südsee wird zusätzlich ein Beach Barbecue organisiert.

  • Die WIND SPIRIT bietet Tauchausflüge in Tahiti, die WIND STAR in der Karibik an. Schnuppertauchen ist kostenlos.

  • Nicht-alkoholische Getränke und die Nutzung des Wassersport-Equipments mit Kajaks (nur in Alaska und Nordeuropa kostenpflichtig), Jollen, Windsurfboards, Wake Boards, Wasserski, Stand Up Paddling, Tubing, Wassertrampolin und Schnorchelausrüstung sind inklusive. Es darf vom Schiff aus geschwommen werden. In Häfen, die nicht in der Nähe des Stadtzentrums liegen, werden kostenlose Shuttle angeboten.

Kabinen und Deckplan

Segelkreuzfahrten

WIND SURF Deckplan
Video und Fotos
1/20
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Facebook
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Youtube
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Instagram
  • Pinterest
Sail, Ski & Sun Travel
Trogerstr.40  
81675 München  
Tel.089/472820