Hapag-Lloyd Expedition

Auf der BREMEN ist am Samstag ein Eisbärenwächter von einem Eisbären attackiert worden. Zum Vorfall kam es, als das vierköpfige Team, das bei diesen Reisen wie gesetzlich vorgeschrieben immer an Bord ist, einen Landgang vorbereitete. Dabei wurde einer der Wächter von einem Eisbären, der nicht gesichtet werden konnte, überraschend angegriffen. Da die Versuche der anderen Wächter, das Tier zu vertreiben, leider nicht erfolgreich waren, musste aus Gründen der Notwehr und um das Leben der angegriffenen Person zu schützen, der Eisbär erschossen werden. Der Betroffene wurde medizinisch versorgt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus ausgeflogen.

Hapag-Lloyd Expeditionskreuzfahrten

#HapagLloydCruises