Australis


Kap Hoorn feiert in diesem Jahr seinen 400."Geburtstag". Denn vor über 400 Jahren, im Juni 1614, beschlossen Jacob Le Maire und Willem Schouten mit Unterstützung der Händler der Stadt Hoorn und einiger Reedereien eine Expedition durchzuführen, um der niederländischen Ostindien-Kompanie, welche den Seeverkehr auf den dahin gängigen Routen nämlich, der Ostroute über Kapstadt und um das Kap der guten Hoffnung in Südafrika und der Westroute durch die Magellanstraße kurz vor der Südspitze Südamerikas kontrollierte, das Handelsmonopolauf diesen Strecken streitig zu machen. Für die Expedition machten sie zwei Schiffe startklar - die Hoorn, benannt nach der Geburtsstadt der Entdecker, und die Eendracht. Sie machten sich im Juni 1615 von Texel auf eine Reise ins Unbekannte auf. Leider verbrannte eines der Schiffe, die Hoorn, bei der Überfahrt. Die erschöpfte Expeditionsmannschaft setzte die Reise jedoch an Bord der Eendracht fort und erreichte am 29. Januar 1616 nach Wochen mit widrigsten Wetterbedingungen ein einsames und verschneites Kap, das Sie nach der Geburtsstadt der Seefahrer Kap Hoorn nannten.

Schouten und Le Maire eröffneten so durch die heute als Drakepassage bezeichnete Durchfahrt einen neuen Seeweg nach Indien.

Eine Umsegelung oder Umfahrung des Kap Hoorn ist aufgrund der geografischen Abgeschiedenheit und der damit verbundenen Gefahren für Seefahrer, was der Mount Everest für Bergsteiger ist: eine unwahrscheinliche Herausforderung.

#Australis

  • Sail, Ski & Sun Travel auf Facebook
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Youtube
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Instagram
  • Pinterest
Sail, Ski & Sun Travel
Trogerstr.40  
81675 München  
Tel.089/472820