Hurtigruten


Von Ende Oktober bis Februar können Sie auf Antarktis-Tour mit dem Expeditionsschiff FRAM im ewigen Eis übernachten. Und das ganz nach Südpol-Pionier-Manier im Zelt. Die Amundsen-Nacht ist in der Saison 2016/2017 auf neun Antarktis-Reisen buchbar.

Der Ausflug beginnt mit einer vorhergehenden Informationsveranstaltung mit dem erfahrenen Expeditionsteam, das auch den Ausflug selbst begleitet. Nach dem Abendessen begeben Sie sich zum Camp. Im Anschluss können Sie es sich entweder im Zelt gemütlich machen oder draußen den Blick auf die Umgebung genießen und den Pinguinen in der Ferne lauschen. Wenn es das Wetter erlaubt, unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zu unterschiedlichen Aussichtspunkten in der Nähe und besuchen in der hellen antarktischen Nacht die Pinguinkolonien.

Wenn Sie ein Frühaufsteher sind, können Sie in den ersten Morgenstunden den Sonnenaufgang erleben. Dann bauen Sie das Camp wieder ab. Die Gruppe fährt mit den kleinen Booten zurück zum Schiff, wo Sie bei einem Spezial-Frühstück, das extra für die Ausflugsteilnehmer serviert wird, dieses ganz besondere Erlebnis nochmals Revue passieren lassen.

#Hurtigruten

  • Sail, Ski & Sun Travel auf Facebook
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Youtube
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Instagram
  • Pinterest
Sail, Ski & Sun Travel
Trogerstr.40  
81675 München  
Tel.089/472820