Sailing-Classics

Sailing-Classics Segelyacht RHEA ist jetzt in der Bucht von Samana in der Dominikanischen Republik angekommen. Es ist die zweite Saison für die Ketsch in dieser per Direktflug nach Santo Domingo oder Puerto Plata ab Deutschland gut zu erreichenden karibischen Insel. Mit einzigartigen Stränden, tropischer Natur, hohen Bergen und mit Santo Domingo als ältester Stadt Amerikas bietet die Dominikanische Republik so viel mehr als nur die bekannten „all inclusive Resorts“. Im Gegensatz zu den kleinen Antillen gibt es hier keine Segeltradition. Jetzt, während Corona, sind Sie praktisch ganz alleine dort unterwegs. Aber auch hier weht der beständige Passat und ermöglicht traumhaftes Hochseesegeln. Die 54 m lange RHEA mit ihren 1000m2 Segelfläche fühlt sich unter diesen Bedingungen so richtig wohl.

Im Land selbst gibt es kaum Beschränkungen im öffentlichen Leben. An Bord der RHEA hält man natürlich das Corona-Hygienekonzept aufrecht. Sailing-Classics empfiehlt schon jetzt seinen Gästen, sich boostern zu lassen. Ab dem 12.Februar wird dieses vermutlich bei Sailing-Classics verpflichtend werden.

Für die beiden folgenden Segelreisen gilt das Sonderangebot: "2 Personen reisen, nur eine zahlt.":

  • 23.Februar bis 9.März 2022 Bucht von Samana-Santo Domingo:

  • 9.bis 19.März 2022 ab/bis Santo Domingo

#SailingClassics

Sailing-Classics Segelkreuzfahrten