Sailing-Classics

Sailing-Classics hat für 2020 zwei Exklusiv-Chartern mit kompletter Crew der ARABELLA vereinbart und wird damit erstmalig Segelreisen entlang der amerikanischen Ostküste anbieten. Das Flaggschiff des Manhattan Yacht Club in New York, ein 52m langer 3-Mast-Schoner verfügt über 18 Doppelkabinen, alles im klassischen englischen Bootsstil, mit Salon und Bar im Deckshaus, einem großen Außensitzplatz achtern unter dem Bimini, einer Liegefläche auf dem Vorschiff (und einem Yacuzzi am Heck).

Die beiden Segelreisen vom 5.bis 12.September und vom 13.bis 20.September 2020 führen von New York aus entlang der Skyline von Manhattan und vorbei an der Freiheitsstatue bis nach Newport /Rhode Island bzw. v.v. Verbinden Sie den Törn mit ein paar Tagen New York vorab und ein paar Tagen in Newport, auf Cap Cod, Martha’s Vineyard und Nantucket bzw. umgekehrt.

Besonders Newport, Rhode Island ist ein Mekka für Segler – jahrzehntelang wurde hier der America’s Cup ausgetragen. Hier segeln noch immer die größten und schönsten Yachten der Welt. In Bristol, nicht weit von Newport entfernt, war der Sitz der legendären Herreshoff Manufacturing Company, die über 70 Jahre den klassischen Yachtbau bestimmte. Im Herreshoff Marine Museum, der America’s Cup Hall of Fame, werden neben viel Geschichte und Geschichten mehr als 60 Yachten gezeigt.

Aber auch Nicht-Segler kommen auf ihre Kosten – mehr als 200 Häuser der Kolonialzeit sind im historischen Stadtkern erhalten. Am Hafen reihen sich Bars und Restaurants, an der Bellevue Avenue und dem Cliff Walk die Mansions, die um 1890 entstandenen prunkvollen "Sommerhäuser" der Industriekapitäne.

Die beiden Segelreisen kosten zwischen 2.550 und 2.750 Euro p.P. inklusive Vollpension an Bord, bis auf drei Dinner als Selbstzahleressen in landestypischen (Lobster-)Lokalen an Land. #SailingClassics


  • Sail, Ski & Sun Travel auf Facebook
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Youtube
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Instagram
Sail, Ski & Sun Travel
Trogerstr.40  
81675 München  
Tel.089/472820