top of page

Hapag-Lloyd Cruises

Hapag-Lloyd Cruises hat die Routen 2025/2026 der EUROPA, der EUROPA 2 und der Expeditionsschiffe HANSEATIC NATURE, HANSEATIC INSPIRATION und HANSEATIC SPIRIT zur Buchung freigegeben. 124 neu aufgelegte Routen führen Sie zu allen sieben Kontinenten.

  • Im Spätsommer 2025 nimmt die EUROPA von Hamburg aus Kurs auf New York und die Ostküste Kanadas. Das Routing der EUROPA 2025/26 beinhaltet erneut verschiedene Etappenreisen, unter anderem Anfang des Jahres 2026 von Mauritius rund um die Spitze des afrikanischen Kontinents bis zu den Kanaren mit einer Länge von 59 Tagen.

  • Die EUROPA 2 steuert neben Traumzielen wie Tahiti, Hawaii oder der Südsee nach längerer Pause 2025/26 auch wieder Island und die Kanaren an. Ein Höhepunkt ist die zehntägige Reise nach New York zum vorweihnachtlichen Christmas Shopping. Wer den Aufenthalt an Bord verlängern möchte, kann die sich anschließende Weihnachtsreise von New York nach Colon buchen.

  • Die HANSEATIC NATURE befährt in der Saison 2025/26 vorwiegend europäische Routen. Neben Polarlichtreisen nach Norwegen und Winterabenteuern in Lappland stehen Expeditionskreuzfahrten rund um die britischen und atlantischen Inseln auf dem Programm. Im Sommer 2026 begibt sich die HANSEATIC NATURE auf Pionierkurs. Auf ihrer Spitzbergen-Umrundung steuert sie erstmalig Kvitöya an, die abgelegenste Insel des norwegischen Svalbard-Archipels. Die HANSEATIC INSPIRATION kreuzt in der Antarktis und im Pazifik, bevor sie die legendäre Nordwestpassage durchfährt. Pünktlich zum „Indian Summer“ nimmt sie Kurs auf die Great Lakes. Die HANSEATIC SPIRIT erkundet polare Regionen, die Südsee, Japan sowie den Amazonas. Traumküsten Mikronesiens erleben Sie auf der Pazifikroute mit Premierenanläufen von Japan bis Palau.

Hapag-Lloyd Cruises



Kommentare


bottom of page