PONANT

Die COMMANDANT CHARCOT hat erstmals mit Gästen an Bord den geografischen Nordpol erreicht. Bereits im vergangenen September erreichte der Luxus-Eisbrecher während einer Testfahrt den nördlichsten Punkt der Welt und war damit das erste französische Schiff überhaupt an diesem mythischen Ort. Mit der zweithöchsten Eisklasse kann die COMMANDANT CHARCOT bis zu 2,5m dickes Eis brechen. Nun konnten auch die Passagiere an Bord diesen einzigartigen Moment auf den Spuren der großen Entdecker erleben.

#Ponant

Luxuseisbrecher COMMANDANT CHARCOT