Seabourn


Seabourn ist einen großen Schritt gegangen und hat ab den Abfahrten im Dezember 2016 das Rauchen auf den Balkonen der Kabinen verboten. Dadurch bleiben endlich auch die in Lee gelegenen Nachbar-Balkone rauchfrei. Auch das bisher erlaubte Rauchen in der Observation Lounge nach 20 Uhr ist künftig verboten. E-Zigaretten sind auch bei Seabourn in den Kabinen erlaubt, nicht aber auf den Balkonen. Das Rauchen von herkömmlichen Zigaretten beschränkt Seabourn auf bestimmte Bereiche an Deck, etwa einem Teil der Sky Bar und eine Hälfte der offenen Terrasse des „The Club“.

Von den großen, internationalen Reedereien ist das Rauchen bald nur noch bei Costa gestattet. Deutsche Reedereien haben weniger strenge Regeln.

#Seabourn

  • Sail, Ski & Sun Travel auf Facebook
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Youtube
  • Sail, Ski & Sun Travel auf Instagram
  • Pinterest
Sail, Ski & Sun Travel
Trogerstr.40  
81675 München  
Tel.089/472820